Veranstaltungs-Rückblick
Saison 2018/2019

Die aktuellsten Ereignisse kommen zuerst, d.h. 'länger her...' - siehe weiter unten.
Blaue Links führen meist zu Bildern dieser Veranstaltung.
Sie können auch im Veranstaltungs-Archiv vergangener Jahre blättern.

Haufenweise Hartgekochtes und ein guter Besuch beim Ostereierschießen am 12. April.

Glückwunsch an unsere 1. Pistolenmannschaft - sie hat die 10 Wettkämpfe der Saison 2018/19 ungeschlagen absolviert und steigt damit im Herbst in die höchste Gau-Liga auf!
Auch die 2. Gewehrmannschaft - de facto fast eine Jugendmannschaft - hat große Chancen auf den Aufstieg und würde in die A-Klasse kommen - Respekt!


Vor der Jahreshauptversammlung am 29. März vergnügten sich 8 Jugendliche beim  Schieß-Spiel von Stefan Paus.
Ab 19 Uhr konnte man sich an Bine Jekals 'Chili con Carne' stärken. Ab 20 Uhr dann die Versammlung mit Berichten und Ehrungen sowie einen Film von Edith Kastner über unser 125-jähriges Jubiläum 2018.

Am Schießen auf den Gaukönig haben in Baierbrunn 11 Schützinnen/Schützen teilgenommen.

Die Gaumeisterschaft stand wieder an: Luftpistole war am 17. Februar, Luftgewehr am
23. und 24. Februar in Nantwein auf elektronischen Ständen.

Freundschaftsschießen Beuerberg
                                    2019
Am Freitag, dem 25. Januar, sind wir mit dem Bus nach Beuerberg zu einem Freundschaftsschießen mit Spanferkelessen bei unserem Patenverein gefahren - als Anerkennung für die zahlreiche Teilnahme an unserer 125-Jahre-Jubiläumsfeier. Vielen Dank an die Gastgeber GSK Beuerberg-Herrnhausen für die professionelle Organisation und den entspannten, gemütlichen Abend!




Eingeladen wurde zum Neujahrsempfang des Pfarrgemeinderats am 1. Januar.

Es begann mit einem ökumenischen Gottesdienst um 17 Uhr in der Pfarrkirche und wurde im Pfarrsaal fortgesetzt.

Die letzte Gelegenheit, unter Schützen zu plaudern und die Vorweihnachtszeit abzuschließen, war der Treff zur jährlichen Feststellung "Ob es wohl schneit?" am 24. Dezember am Baierbrunner Maibaum, mittags um 12 Uhr, gefolgt vom  Weißwurstessen im Gasthaus Post.

Der letzte Schießabend in der Vorweihnachtszeit war das Nikolausschießen am 7. Dezember. Danach kam die stimmungsvolle Schützen-Weihnachtsfeier am 14. Dezember im GTV-Saal unseres Vereinsheims, zusammen mit der Preisverteilung des Nikolausschießens 2018.
Sehr schade: In diesem Jahr 2018 fiel der Baierbrunner Christkindlmarkt aus. Ob er noch mal im bewährten Rothmeier-Hof stattfinden kann, ist ungewiß. Bürgermeister Jirschik besprach zuletzt mit allen Dorfvereinen, welche anderen Örtlichkeiten und Organisationsformen im nächsten Jahr 2019 wieder einen Markt ermöglichen könnten - wenn er nicht doch wieder am vertrauten, stimmungsvollen Ort glückt...

Mitte November die Preisverleihung im Raiffeisen-Jugendcup 2018:
Unsere 5 Schützen waren gut vorne dabei - zuerst Florian Pichler als 1. (und einziger) in der LG-Handicap-Klasse und 2. auf der Ehrenscheibe.
In der Schülerklasse LG glänzten Louis Pichler und Andreas Masterton mit den Plätzen 1 und 6 (von 33),
Matthias Ponnert wurde 2. bei den LG-Junioren II, genau wie Jörg Kowollik bei den LP-Junioren I.
Und bei den Sachpreisen wurden die Plätze 3, 18, 27, 49 und 90 (von 97 Teilnehmern) erreicht - Glückwunsch!

Die Vorrunde des Rundenwettkampfs im Schützengau Wolfratshausen ist abgeschlossen.
Unsere 1. LG-Mannschaft schwächelte erheblich und steht mit 0:10 Punkten am letzten Platz in der Gau-Oberliga. Viel Arbeit für die Rückrunde!
Dagegen musste die 2. Mannschaft
in der B-KLasse nur einen Kampf abgeben - 2. Platz mit 8:2 Punkten, mit Aufstiegschancen.
Überragend die Pistoleros: Nicht nur 10:0 Punkte und erster Platz in der Gauklasse, sondern dem Ergenis nach auch besser als der 1. in der nächsthöheren Gau-Oberliga - Glückwunsch!

Vor dem
                Altar
Wir Altschützen Baierbrunn gratulieren unserer aktuellen Schützenkönigin Katharina - bisher Otte-Pagelsen - und und unserem Kassier und Vereinsverwalter Andreas Ebner zur Hochzeit! In Eching bei Landshut waren Vorstand und Fahnenabordnung eingeladen zu einer bemerkenswert lockeren, wunderschönen Feier - herzlichen Dank und alles Gute!

Wen ein paar Bilder interessieren - bitte aufs Bild klicken.




Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2018
Zur Teilnahme an Messe, Gedenkfeier und Wirtshaus-Ausklang beim Volkstrauertag am 18. November waren alle Schützinnen und Schützen herzlich eingeladen. Beeindruckend die Predigt von Pfarrer Vogelsang in der Messe und die Ansprache von Joachim Maiwald für die Krieger- und Soldatenkameradschaft Baierbrunn am Gedenkort vor der kalten Kirche. Eine zu Herzen gehende Veranstaltung, getragen von den Ortsvereinen, mit traurig wenigen weiteren Zuhörern...



Die Jugend beteiligte sich an der 3./4. Runde des RaiBa-Jugendcups am 10. und 24. Oktober in Schäftlarn/Ebenhausen.
Die zugehörige Preisverleihung gabs dann am 28. November in Königsdorf.


Das heurige Gaudamenschießen fand vom 19. bis 21. Oktober 2018 statt. Dieses Mal hatte hauptsächlich die jüngere Generation Zeit für die Fahrt nach
Oberbiberg. Am 28. Oktober gabs die Preisverleihung dazu.

Tag der offenen Tür 2018

Am 21. Oktober luden wir Altschützen ein zum Tag der offenen Tür 2018. Die Einwohner Baierbrunns waren durch einen Flyer informiert.
Es wurde ein gemütlicher Sonntag-Nachmittag, auch wenn/weil überwiegend Schützen mit ihren Kindern das Stüberl füllten. Die Besucher konnten so das 'Schützenvolk' gut kennenlernen.




 
MoriskentänzerPreisträger

Volles Haus am 5. Oktober: Anderl Sexl feierte seinen runden Geburtstag nach
und ließ dazu einen einmaligen Preis ausschießen - einen von ihm selbst handgeschnitzten Moriskentänzer!
Der glücklichste Schütze, der einem 80-Teiler bei einem Schuss am nächsten kam, war Daniel Lechner.
 
Glückwunsch für ihn und vielen Dank an den großzügigen Jubilar!





Informationen zum Wiesn-Besuch und dortigem Oktoberfest-Landesschießen am 30. September folgen noch.

Gruppenbild


Bei der Königsfeier lag erstmals eine Bestell-Liste aus, auf der man die Gruppenbilder aller Schützinnen und Schützen beim Jubiläum bestellen kann.

Diese Liste gibts natürlich noch länger. Ab dem Eröffnungsschießen am 14. September ist sie wieder zugänglich.
Wers unbedingt direkt braucht - bitte an die Fotografin Heike Geigl bzw. Gregor Fossdal wenden.






>> Nach oben <<      >> Zurück <<